Nachhaltige Geschenke zum Schulanfang – so geht’s

von | 07.06.2022

Der Sommer steht in den Startlöchern, die Sommerferien schon fast vor der Tür. Für alle Vorschul-Gerade-Noch-So-Kitakinder heißt das: Die Einschulung ist nicht mehr weit! Da müssen natürlich Zuckertüten, Schulranzen und gut ausgestattete Federtaschen her – am liebsten als nachhaltige Geschenke, die lange Freude machen! Wir haben deswegen unsere besten 3 Tipps für einen schönen, kunterbunten und nachhaltigen Start ins Schüler:innenleben für Dich zusammengestellt.

Viel Spaß damit!

Die Zuckertüte – nachhaltig geschenkt bringt sie lange Freude

Die Zuckertüte ist natürlich DAS Highlight für jedes Schulkind. Noch schöner, wenn die Schultüte für die Kids nicht nur einen Tag lang wichtig ist, sondern auch länger an der Seite der Kinder bleibt. Ja, das geht! Und zwar zum Beispiel mit Stoffschultüten, die sich nach dem Auspacken ganz einfach in ein Kissen verwandeln lassen. Die Tüten lassen sich außerdem mit Namen, Einhörnern, Dinos oder was Kinderherzen in dem Alter sonst noch so höher schlagen lässt individualisieren. Eine wirklich schöne Idee, finden wir! Gibt es zum Beispiel hier: https://www.loanani.de/schultueten/

Die Federtasche

Federtasche und Stifte müssen natürlich auch sein. Ein Onlineversand, der schon seit vielen Jahren sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit legt, ist Memo. Hier findest Du auf jeden Fall alles, was die Kids für die Schule brauchen – und bei Bedarf natürlich auch Büroartikel für Dich! Ein kleines Extra on top: Memo hat auch ein Mehrwegversandsystem: Du lässt Dir Deine Ware in der Memobox schicken und sendest die Kiste anschließen einfach wieder zurück; selbstverständlich kostenfrei für Dich!

Nachhaltige Geschenke wunderschön eingewickelt

Ein Geschenk ohne Verpackung ist irgendwie nur ein halbes Geschenk, oder?! Auspacken muss schon sein, vor allem für Kinder. Aber: Auf Papiermüll lässt sich natürlich trotzdem verzichten; wir können uns nämlich ganz einfach bei den Japanern abgucken, wie es auch nachhaltig geht. Das sogenannte Furoshiki ist dort schon seit jeher Tradition, um Waren und Geschenke aller Art zu verpacken. Es ist aus Stoff, in verschiedenen Größen verfügbar, unglaublich vielseitig einsetzbar und kann natürlich immer wieder verwendet werden.

Wenn Du mehr über die das traditionelle Furoshiki erfahren möchtest, kannst Du hier einsteigen und auch direkt erste Binde- und Falttechniken lernen. (Du kannst es natürlich auch einfach so falten, wie Du möchtest!). Wenn Du erstmal gucken möchtest, wie ein Furoshiki eigentlich aussieht und ob das zu Dir und Deinem Stil passt, dann findest Du hier eine kleine, feine Auswahl. 

Jetzt bist Du wieder dran: Welche Empfehlungen hast Du für einen schönen und nachhaltigen Schulstart? Teile es mit uns in den Kommentaren!

Juliane Scheel – Expertin für Organisationsentwicklung

Juliane Scheel

Juliane Scheel ist studierte Kommunikations­wissenschaftlerin (M.A. Interkulturelle Kommunikation) und arbeitet als aktive Texterin und Lektorin sowohl im wirtschaftlichen als auch im akademischen Bereich. Zudem gibt sie Seminare und Schreib­beratungen und ist damit zeitsprungs Fachfrau rund um die Themen Text und Kommunikation.

Mehr zu diesem Thema

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kathrin Scheel – Expertin für Organisationsentwicklung

Nachhaltigkeit für Business und Alltag

In der Kategorie „Nachhaltig leben“ findest Du Anregungen für den Alltag. In den anderen Rubriken geht es um Nachhaltigkeit im Business.

Kathrin Scheel – Expertin für Organisationsentwicklung

Nachhaltigkeit für Business und Alltag

In der Kategorie „Nachhaltig leben“ findest Du Anregungen für den Alltag. In den anderen Rubriken geht es um Nachhaltigkeit im Business.