Kathrin Scheel – Expertin für Organisationsentwicklung
scheel@zeitsprung-nachhaltigkeit.de

Kathrin Scheel

Expertin für Organisationsentwicklung

Als Coach und Trainerin bin ich schon seit 2004 tätig. 2014 kam dann die Organisationsentwicklung hinzu, die seitdem aus meiner Arbeit nicht mehr wegzudenken ist. Für mich gibt es keine Alternative zu einem ganzheitlichen Blick auf die Organisation – ganz gleich, ob Du die Themen Nachhaltigkeit, Employer Branding, agiles Arbeiten, Digitalisierung oder was auch immer angehen willst.

Für Dich als Kund:in heißt das: Nachhaltige Erfolge. Ohne übertriebenen Zeit- und Kostenaufwand. Denn wir nutzen mit einfachen Modellen ein Framework, das leicht verständlich ist und eine klare Struktur für Deine Entwicklungsprozesse bietet.

Das Wichtigste aus meinem Leben

Ursprünglich habe ich Lateinamerikawissenschaften studiert. Danach war ich im interkulturellen Kontext, in Consulting Unternehmen und in einer Anwaltskanzlei unter anderem mit Führungs- und Personalverantwortung tätig.

Zum Coaching kam ich durch das Synchron-Eislaufen meiner Töchter: Ich habe ehrenamtlich das Management des Berliner Junioren-Teams übernommen und schnell gemerkt, dass zum Erfolg mehr gehört als „nur“ das Training auf dem Eis. Da war noch etwas anderes …

Dieses „Etwas“ schickte mich auf eine Reise: Wie denken und fühlen wir Menschen? Wie funktionieren Systeme, Organisationen, Unternehmen? Was brauchen wir, WIRKLICH?

Vor mehr als 15 Jahren habe ich meine Festanstellung an den Nagel gehängt, um Antworten auf diese Fragen zu finden. Seitdem konnte ich hunderten Frauen, Männern, Unternehmer:innen und Führungskräften dabei helfen, ihre Visionen Wirklichkeit werden zu lassen.

Meine Kompetenzen als Organisationsentwicklerin

Kompetenzen, die mich in der Organisationsentwicklung besonders unterstützen, sind

  • strategisches unternehmerisches Denken
  • die Fähigkeit, Prozesse zu strukturieren und Klarheit zu schaffen
  • ein bodenständiger Pragmatismus, der Lösungen praktisch und schnell umsetzbar macht

Meine Aus- und Weiterbildungen zum Thema Organisationsentwicklung

  • Ausbildung in den Jahren 2014 und 2015 bei Julia Andersch und Oliver Martin von der Trigon Entwicklungsberatung
  • Seitdem jährlicher Besuch der Praxiswerkstatt
  • Regelmäßige Supervisionen zu Praxisfällen

Meine Projekterfahrungen in der nachhaltigen Organisationsentwicklung

Nachhaltiges und qualitatives Wachstum liegen mir am Herzen. Hier begleite ich nicht nur KMU, sondern bin auch für Konzerne tätig.

In der systemischen Organisationsentwicklung arbeite ich besonders gerne mit den Trigon-Modellen. Sie bilden die Grundlage meiner Arbeit – von der Auftragsklärung bis zum erfolgreichen Abschluss.

Außerdem biete ich mittlerweile in Kooperation mit Trigon Kolleginnen und auch selbst Seminare zur Organisationsentwicklung an.

Mein Motto

Du musst es einfach machen! Denn: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

Was mir an zeitsprung wichtig ist

Ich möchte die Welt mit meiner Arbeit ein Stück besser machen. Und es freut mich, dass es so unendlich viele Menschen gibt, die das auch wollen. Ich nutze jede Gelegenheit zum Lesen, Diskutieren, Netzwerken, Nachdenken, Lernen und Streiten, um Entwicklungen in eine Richtung zu bringen, die allen Menschen ein würdiges Leben erlaubt.

Ich beschäftige mich intensiv mit dem Minimalismus und versuche, nachhaltig zu leben. Das ist ein Prozess, in den auch ich reinwachsen muss. Aber ich versuche es, jeden Tag ein Stückchen mehr: ich schränke unnötigen Konsum konsequent ein, achte auf eine nachhaltige Herstellung meiner Lebensmittel und Kleidung, reise geschäftlich zu 95% mit dem Zug, um nur einiges zu nennen.

Mit zeitsprung möchte ich vor allem für Unternehmen und Unternehmer:innen da sein, die unsere Werte teilen, die sich ihrer ökonomischen, ökologischen und sozialen Verantwortung bewusst sind und das auch leben.

Alleine schaffen wir das nicht. Lass uns den Weg gemeinsam gehen. Für eine Welt, in der alle gut leben können.

Mehr von mir bei zeitsprung

Logo ECA
Logo Wingwave
Logo Wingwave
Logo Coachingakademie Berlin
Logo Metaforum
Logo DVNLP